Sekretär


Sekretär
Sekretär Sm erw. fach. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ml. secretarius, eigentlich "Geheimschreiber; der das Geheimsiegel führt", zu l. sēcrētus "geheim, abgesondert, besonders, getrennt", dem PPP. von l. sēcernere (sēcrētum) "absondern, ausscheiden, trennen".
   Ebenso nndl. secretaris, ne. secretary, nfrz. secrétaire, nschw. sekreterare, sekretär, nnorw. sekretær; Konzern.
DF 4 (1978), 100-103. lateinisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.